BRK Bereitschaft Seefeld eröffnet neue Jugendgruppe [August 2013]

Veranstaltungen medizinisch absichern, Verletzte versorgen und im Hochwassereinsatz anderen Menschen zur Seite stehen – das sind unter anderem die Aufgaben der BRK Bereitschaft Seefeld. Bis jetzt bestand diese nur aus Erwachsenen und Jugendlichen über 16 Jahren. Das ändert sich nun.

Am 15. Oktober 2013 startet die neue Jugendgruppe der Bereitschaft Seefeld. Die Kinder und Jugendlichen sollen spielerisch an die Aufgaben und Grundsätze des Roten Kreuzes herangeführt und in ihren sozialen Kompetenzen gefördert werden. Ihnen sollen der Umgang mit Menschen in Notfallsituationen und das richtige Verhalten als Helfer vermittelt werden.

„Mit dem Aufbau der Jugendgruppe hoffen wir, auch junge Menschen schon früh für eine aktive Tätigkeit im Bayerischen Roten Kreuz begeistern zu können“, sagt Alexander Klinke, der Leiter der Bereitschaft Seefeld. „Nur so können wir sicherstellen, dass auch in den nächsten Jahren noch genug Nachwuchs da ist, der die ehrenamtlichen Aufgaben übernimmt.“ Neben den Gruppenstunden soll es auch gemeinsame Ausflüge oder Zeltlager der Gruppe geben. Die Betreuer sind verantwortungsvolle Bereitschaftsmitglieder und für diese Aufgabe eigens ausgebildet.

Die Bereitschaft Seefeld freut sich über interessierte Jugendliche ab der fünften Klasse, die in ihrer Freizeit ein soziales Ehrenamt ausüben möchten. Jeden ersten und dritten Dienstag im Monat werden sich die Jugendlichen von 17 bis 18 Uhr zu den Gruppenstunden im BRK-Heim Seefeld in der Stampfgasse treffen. Ab dem Alter von 16 Jahren können die Jugendlichen dann in den aktiven ehrenamtlichen Bereitschaftsdienst eintreten und beispielsweise die Ausbildung zum Sanitäter absolvieren.

Interessenten schreiben entweder eine Mail an jugend(æ)brk-seefeld[.]de oder kommen in der ersten Jugendgruppenstunde am Dienstag, den 15.10.2013 um 17 Uhr in das BRK-Heim in der Stampfgasse in Seefeld. Weitere Infos gibt es hier.

Hier geht es zur Jugendgruppe ... 

Impressum & Datenschutzerklärung   |   Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.   |   Dienstplan